zitronige Mohnwaffeln

Waffeln am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen.. oder so :) Welches Kind isst nicht gerne Waffeln? Ich habe hier ein echt geniales Rezept für euch, probiert es aus und berichtet wie es euch geschmeckt hat!

Zutaten:

  • 4 Eier

  • 3 EL Xucker oder anderes Süßungsmittel

  • 150 g griechischen Joghurt

  • 150 g Mascarpone

  • Mark einer Vanilleschote oder etwas Vanille aus der Mühle

  • 40 g Mandelmehl

  • 20 g Kokosmehl

  • 2 EL Flohsamenschalen

  • 2 TL Backpulver

  • 2 EL Blaumohn

  • Abrieb einer unbehandelten Zitrone

Zubereitung:

Zuerst die Eier schaumig schlagen, dann nach und nach alle Zutaten hinzugeben - die Flohsamenschalen ganz zum Schluss. Der Teig wird echt fest davon dürft ihr euch nicht irritieren lassen. Dann nur noch in einem Waffeleisen (wir verwenden hier das geniale Waffeleisen Tefal SW852D) ausbacken und anschließend z.B. mit Sahne oder einer Himbeer-Mascarponecreme genießen. Für Kinder unter einem Jahr lassen wir den Xucker weg und tauschen ihn z. B. gegen etwas Apfelmark aus.

Ich liebe mein Tefalwaffeleisen mit austauschbaren Platten

Schreiben Sie uns einen Beitrag