Wirsingwickel mit Sahnesoße

Lange habe ich mich nach Tortellini gesehnt schön ertränkt in Schinken-Sahne-Soße. Gut meine Wickel sind natürlich kein wirklicher Ersatz, aber sie schmecken super lecker mit meiner geliebten Schinken-Sahne-Soße ;)

Zutaten Wickel:

  • 500 g Hackfleisch

  • Wirsing

  • 1 Ei

  • 2 EL Griechischer Joghurt

  • Salz, Pfeffer, Paprika (wer mag etwas Senf)

Zutaten Soße:

  • 1 Zwiebel

  • 1 Packung gekochter Schinken

  • 3 Champignons

  • 1 Päckchen Sahne

  • etwas Wirsing

Zubereitung:

Einige Blätter Wirsing abtrennen den festen Strunk entfernen, 1 min in kochendem Wasser Blanchieren und danach in Eiswasser abschrecken.

Für die Wickel alle Zutaten gut verkneten und kleine Hackbällchen formen. Ein Teil der Bällchen in die Wirsing Blätter wickeln und mit Garn fixieren. Butterschmalz in eine Pfanne geben die Wirsingwickel sowie die Hackbällchen in die heiße Pfanne geben und mit Deckel braten nach 10 min wenden. Weitere 15 min garen evtl. erneut wenden.

Für die Soße in der Zwischenzeit in einem Topf Butterschmalz zerlassen und eine gehackte Zwiebel anschwitzen lassen. Pilze, Wirsing und gekochter Schinken klein schneiden und mit anbraten. Sahne hinzu geben und Würzen etwas Wasser oder noch etwas mehr Sahne dazu tun. Alles nach Geschmack mit etwas Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen.

Die Wirsingwickel und Hackbällchen mit der Soße zusammen servieren und mit etwas Käse bestreuen.

Schreiben Sie uns einen Beitrag