Seehechtfilet auf Ofengemüse

Wir lieben Fisch :D Und wenn es mal keinen frisch gefangenen von meinem Mann gibt, dann ist es frischer Fisch vom türkischen Händler unseres Vertrauens. Unsere Tochter fuhr schon ab dem ersten Bissen total drauf ab und da er auch super gesund ist gibt es ihn in zahlreichen Variationen 1-2 mal pro Woche bei uns.

Für diesen Traum aus dem Ofen braucht ihr folgendes:

Zutaten:

  • 4 Fischfilets in diesem Fall Seehecht mit Haut

  • 1 Zwiebel

  • 2 Karotten

  • 3-4 Tomaten

  • 5 Champignons

  • 1 mittlere Zucchini

  • 1 Paprika

  • ein paar Stangenbohnen

  • 1 Feta

  • Walnussöl

  • Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Bratfischgewürz von Ostmann

  • Wer mag kann auch noch etwas Knoblauch dazu tun.

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und eine Auflaufform bereit stellen. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit dem Bratfischgewürz großzügig einreiben.

Nun beginnt das große Waschen-Schälen-Schnibbeln beim Gemüse ;P

Das Gemüse sammle ich erstmal in eine Schüssel und gebe nun das Öl und die Gewürze darüber (kein Bratfischgewürz) und vermengen alles schön miteinander. Nun ab damit in die Auflaufform den Feta darüber bröseln und zu guter letzt mit den Fischfilets (Haut nach oben) toppen!

Nach 45 Minuten im Ofen erwartet euch eine wahre Geschmacksexplosion!

Dieses Set ist Klasse und jeden Cent Wert!

Schreiben Sie uns einen Beitrag