Fischstäbchen

Fischstäbchen wer hat sie als Kind nicht gerne gegessen? =D Heute habe ich mir mal die Arbeit gemacht sie selbst zu machen, mit einer Schweineschwartenpanade - meinem Junior hat es sehr geschmeckt! Dazu gab es Blumenkohlstampf und Mayonnaise. Beim nächsten mal will ich versuchen noch Remoulade selbst zu machen, denn die gekauften sind voll von Zucker, die sind einfach nichts ;)

Zutaten für 3 Portionen:

  • 1 Packung Alaska Seelachs Filet (mindestens 125 g pro Person)

  • 2 Eier

  • Schweineschwartenchips

  • Pfeffer, Paprikapulver

  • Fett

Zubereitung:

Die Seelachsfilets in gleichmäßige Blöcke schneiden. Wenn ihr gefrorenen Seelachs gekauft habt lasst ihn vorher auftauen. Nun würze ich die Stücke mit etwas Pfeffer und Paprikapulver, ziehe es durch Ei und wälze es anschließend in den pulverisierten Schweineschwartenchips.

In einer Pfanne ordentlich Fett schön heiß werden lassen und die Fischstäbchen darin ausbacken.

Wer mag kann für die Panade auch etwas geriebenen Parmesan zu den Schweineschwarten geben :)

Als Beilage eigenen sich super Blumenkohlpüree, Gemüsegratin oder Gemüsepfanne mit Kräuterbutter oder Hollandaise.

Schreiben Sie uns einen Beitrag