LCHF in der Schwangerschaft Teil 1

27.07.2015 - LCHF in der Schwangerschaft Teil 1

Heute möchte ich euch an meinen Erfahrungen und Gedanken aus meiner ersten Schwangerschaft 2012/2013 teilhaben lassen. Ich hoffe ich kann damit der ein oder anderen werdenden Mutter die Bedenken nehmen sich auch mit Kugelbauch noch LC zu ernähren. Viel Spaß beim lesen!

Im Sommer 2012 hielt ich den positiven Test in der Hand unser 1. Wunschkind war unterwegs. Sofort hatte ich viele Gedanken und Fragen im Kopf die auch mit meiner Ernährung zu tun hatten. Ist es ok in der Schwangerschaft weiter LC zu essen? Braucht mein Körper jetzt vielleicht doch Kohlenhydrate? Schadet es meinem Baby wenn ich in Ketose bin? Und noch vieles mehr... Ich verbrachte viel von meiner Freizeit damit zu recherchieren... neben den wundervollen Dingen die wohl jede Mutter, vor allem in der ersten Schwangerschaft tut. Und wie das so ist mit den Recherchen fand ich zu allem natürlich ein für und ein wieder. So das ich eher vorsichtig an die Sache heran ging.

Im Großen und Ganzen ging es mir in der Schwangerschaft super! Mir war zwar hin und wieder etwas übel aber immerhin musste ich mich nie übergeben. Gelüste hatte ich wenn dann auf fettiges. Mein Mann war glaube ich unzählige Male beim Döner Imbiss mir einen Dönerteller ohne Pommes und mit Salat zu holen. Meine Ernährung sah so aus das ich wirklich ziemlich bei LCHF geblieben bin. Hin und wieder gab es kleinere Sünden... die bösen Hormone waren das natürlich Schuld. ;-P meist hielt ich es aber so, dass ich zwar gelegentlich bei KH etwas mehr aß aber wenn dann eher die Varianten die unter die Rubrik Paleo fallen ... Kartoffeln zum Beispiel. Bei Obst habe ich auch gerne etwas mehr wie üblich zugelangt, trotzdem waren Bananen natürlich nicht meine erste Wahl. Vor industriellen Produkten, Getreideerzeugnissen und Zuckerhaltigen Lebensmitteln habe ich mich bis zum Schluss ziemlich gut ferngehalten.

Meine Schwangerschaft verlief ohne Komplikationen und ich fühlte mich bis zum Schluss fit und sehr wohl. Mein Sohn entwickelte sich völlig gesund... und mit einer Gewichtszunahme von ca. 16 kg lag ich auch vollkommen im normalen Bereich. April 2013 kam dann unser Sonnenschein auf die Welt. Die Geburt habe ich sehr gut weg gesteckt obwohl ich 27 Stunden Wehen hatte und es gab keine Probleme.

Rückblickend kann ich sagen das ich es jeder Zeit wieder so machen würde. Gerade mit LCHF ernährt man sich ja besonders gesund und ißt sooo viele Vitamine und Mineralien. Versucht wie ich einfach entspannt an die Sache zu gehen. Ein wenig mehr KH machen nichts, Hauptsache ist das ihr euch wohlfühlt! Bei kleinen Sünden oder Rückschlägen einfach nicht unterkriegen lassen und weiter machen.

Liebe Grüße eure Bianca :)

Schreiben Sie uns einen Beitrag